Name der Schule und ihre Lage

Das Wichterle Gymnasium , Čs. exilu 669, Ostrava-Poruba ist das älteste und größte Gymnasium in Ostrava. Poruba liegt im westlichen Teil von Ostrava und ist ein der bevölkerungsreichsten Bezirke der Stadt. Die Schule wurde im Jahr 1956 gegründet, und im Jahr 2006 erhielt sie einen Ehrentitel das „Wichterle“ Gymnasium.

Spezialisierungen und Fächer

Das Wichterle Gymnasium ist eine Gesamtschule mit mehr als 50-jähriger Tradition. Wir bieten die Ausbildung im Dauer 4 oder 8 Jahre. Derzeit besuchen die Schule insgesamt etwa 675 Schüler in 23 Klassen. Dies ist es in einer vierjährigen Ausbildung 12 Klassen und 11 Klassen in einer achtjährigen Ausbildung (alle Klassen sind allgemein).

Schuleinrichtungen

Der Untericht findet in einer Reihe von neuen beruflichen Klassenräumen – wie Biologie-, Physik-, Literatur-, Geographie-, Geschichte-, Multimedia-und Computerraum, ein Sprachlabor und Atelier statt. Alle Räume sind mit den PCs, mit interaktiven Whiteboards oder Overheadprojektoren ausgestattet. Die Computer können von den Schülern auch ausserhalb des Unterrichts für ihre eigene Bedürfnisse genutzt werden. Den Schülern steht das Wifi-Netz zur Verfügung.

Die Schule bietet die Möglichkeit an, sich aus der eingenen Bibliothek die Bücher zu leihen. Zur aktiven Erholung können unsere Schüler eine neue Sportanlage, zwei Turnsälle und einen Fitnessraum benutzen.

Die Mahlzeiten werden in einer neu eingerichteten Schulkantine serviert. Zur Verfügung stehen hier auch eine Cafeteria und einige Getränkeautomaten.

Abschliessbare Kleiderschränke für persönliche Gegenstände und zwei Kopieranlagen können auch alle Schülerinnen und Schüler benutzen.

Die Schule richtet sich an körperlich behinderten Schüler, die einen Lift und eine Rampe zwischen allen Etagen benutzen können.

Hier sehen Sie ein Video über das Wichterle Gymnasium (Februar 2011). Das Video wurde im Rahmen des Projektes „ Medziregionálna mobilná televízia v systéme DVB – H“ durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung finanziert.

Einen ganz normalen Tag von unserer Schule können Sie sich hier anschauen. Es wurde von einem Fotografen festgehalten.